Libertadores
Facebook / Copa Libertadores

Copa Libertadores Vorschau aufs Achtelfinale

So langsam nimmt der Vereinsfußball nach der WM wieder Fahrt auf, in Südamerika geht es diese Woche heiß her mit den Hinspielen des Copa Libertadores Achtelfinales. Eine statistische Vorschau auf die Begegnungen dieser Woche:

Estudiantes 🇦🇷 VS. Gremio 🇧🇷

Die beiden Teams treffen zum dritten Mal in der Copa Libertadores aufeinander. 1983 gewann Grêmio 2:1, zudem trennte man sich 3:3.  Die Brasilianer sind vor allem in der zweiten Hälfte stark, wo sie elf ihrer 13 Tore erzielten.

Boca Juniors 🇦🇷 VS. Libertad 🇵🇾

Das fünfte Duell in der Copa Libertadores zwischen den beiden Teams (1977, 2007, 2018). El Xeneize ist dabei ungeschlagen gegen Libertad (3S/1U). In La Bombonera hat Boca noch nie in der Copa Libertadores gegen ein paraguayisches Team verloren.

Colo-Colo 🇨🇱 VS. Corinthians 🇧🇷

Es ist erst das dritte Aufeinandertreffen der beiden Teams.

Flamengo 🇧🇷 VS. Cruzeiro 🇧🇷

Das 5500. Spiel in der Copa Libertadores wird ein rein brasilianisches Duell sein. Cruzeiro hat im diesjährigen Wettbewerb mehr als doppelt so viele Tore (15) wie Flamengo (7) erzielen können.

Racing Club 🇦🇷 VS. River Plate 🇦🇷

Es ist das siebte Mal, das sich die beiden Klubs aus Buenos Aires in der Copa Libertadores messen. Racing ist dabei ungeschlagen (2S, 4U). La Academia ist sehr effektiv vor dem gegnerischen Tor (19,7% Erfolgsquote), während River wettbewerbsübergreifend bereits 19 Spiele ohne Niederlage ist.

Atlético Tucumán 🇦🇷 VS. Atlético Nacional 🇨🇴

Das erste Mal, das die beiden Teams aufeinander treffen. El Decano hat bis jetzt nur ein Heimspiel in der Copa Libertadores verloren. Der Champion von 2017 spielt bereits sein 50. Spiel gegen ein argentinisches Team. (22S, 12U, 15N).

Cerro Porteño 🇵🇾 VS. Palmeiras 🇧🇷

Das neunte Duell in der Copa Libertadores, aber das erste in der K.O.-Phase. Cerro Porteño konnte dabei daheim nie gegen Palmeiras gewinnen.

Quelle: @DataFactoryLA